immodeutschland24.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu! Ich stimme zu

Einen Moment bitte. Ihre Anzeigenliste wird geladen...

Immobilien - Mainz Rheinland-Pfalz, Deutschland

 
Teilungsversteigerung Haus in 55124 Mainz, Klosterstr.
350.000,00 EUR
Kaufpreis
ca. 200 m²
Wohnfläche ca.
ca. 510 m²
Grundstücksfläche
Objektexposé anzeigen
 
Teilungsversteigerung Garage in 55122 Mainz, Hegelstr.
20.000,00 EUR
Kaufpreis
ca. 19 m²
Grundstücksfläche
Objektexposé anzeigen
 
Teilungsversteigerung Etagenwohnung in 55122 Mainz, Richard-Schirrmann-Str.
50.000,00 EUR
Kaufpreis
1
Anzahl Zimmer
ca. 18 m²
Wohnfläche ca.
ca. 13464 m²
Grundstücksfläche
Objektexposé anzeigen
 
Teilungsversteigerung Etagenwohnung in 55122 Mainz, Richard-Schirrmann-Str.
56.000,00 EUR
Kaufpreis
1
Anzahl Zimmer
ca. 20 m²
Wohnfläche ca.
ca. 13464 m²
Grundstücksfläche
Objektexposé anzeigen
 
Teilungsversteigerung Etagenwohnung in 55122 Mainz, Richard-Schirrmann-Str.
50.000,00 EUR
Kaufpreis
1
Anzahl Zimmer
ca. 18 m²
Wohnfläche ca.
ca. 13464 m²
Grundstücksfläche
Objektexposé anzeigen

Herzlich Willkommen in Mainz

Mainz, die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz mit ca. 207.000 Einwohnern vereint jahrtausendealte Kultur und Lebensfreude. Sie ist Sitz des deutschen Weininstitutes und Weinhauptstadt Deutschlands; vor ihren Toren das größte deutsche Weinanbaugebiet Rheinhessen mit zahlreichen im wahrsten Sinne des Worts ausgezeichneten Winzern. 2011 wurde Mainz zur "Stadt der Wissenschaft" gekürt – dies bedeutete neue Impulse für den Wissenschaftsstandort und die regionale Wirtschaft bis heute.

Häuser und Wohnungen in Rheinland - Pfalz

Während etwa Eigentumswohnungen in mittelguten Lagen der Landeshauptstadt Mainz alleine zwischen 2012 und 2013 um über 21, Eigenheime in Koblenz und Trier sogar um 20 bis um 25 Prozent teurer geworden sind, und auch manche kleinere Städten wie etwa Montabaur, Bendorf und Vallendar Preissteigerungen von 15 bis 20 Prozent verzeichnen konnten, stiegen die Immobilienpreise im Landesdurchschnitt in diesem Zeitraum lediglich um moderate 3 bis 5 Prozent, was auch auf die eher geringe Dynamik des Immobilienmarkts in der Westpfalz, im Hunsrück und im Westerwald zurückzuführen ist.

Zu den begehrtesten und kostspieligsten Lagen in Rheinland-Pfalz gehören neben denjenigen von Mainz (2.000 bis 3.600 Euro/m²) gemäß des bundesweiten Trends fast alle Zentren der Städte mit über 40.000 Einwohnern.

Die Landeshauptstadt Mainz verzeichnet seit kurzem erhebliche Preissteigerungen im Immobilienmarkt, da die Metropolregion Rhein-Neckar an beiden Rheinufern  preissteigernd wirkt.

 
Hinweis:
Um einen Suchagenten anzulegen, wählen Sie bitte einen Anzeigetypen und Ort (bzw. PLZ) aus.
 



Folgen Sie uns auf