immodeutschland24.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu! Ich stimme zu

Einen Moment bitte. Ihre Anzeigenliste wird geladen...

Immobilien - Magdeburg Sachsen-Anhalt, Deutschland

 
Zwangsversteigerung Etagenwohnung in 39112 Magdeburg, Helmstedter Str.
56.000,00 EUR
Kaufpreis
ca. 1205 m²
Grundstücksfläche
Objektexposé anzeigen
 
Zwangsversteigerung Grundstück in 39116 Magdeburg, Egelner Str.
32.000,00 EUR
Kaufpreis
ca. 1101 m²
Grundstücksfläche
Objektexposé anzeigen
 
Zwangsversteigerung Etagenwohnung in 39114 Magdeburg, Mörikestr.
73.000,00 EUR
Kaufpreis
1
Anzahl Zimmer
ca. 53 m²
Wohnfläche ca.
ca. 2900 m²
Grundstücksfläche
Objektexposé anzeigen
 
Teilungsversteigerung Tiefgaragenstellplatz in 39114 Magdeburg, Mörikestr.
6.000,00 EUR
Kaufpreis
ca. 1024 m²
Grundstücksfläche
Objektexposé anzeigen
 
Zwangsversteigerung Dachgeschosswohnung in 39114 Magdeburg, Mörikestr.
108.000,00 EUR
Kaufpreis
ca. 1024 m²
Grundstücksfläche
Objektexposé anzeigen
 
Zwangsversteigerung Grundstücke in 39104 Magdeburg, Schleinufer
170.000,00 EUR
Kaufpreis
ca. 909 m²
Grundstücksfläche
Objektexposé anzeigen
 
Zwangsversteigerung Grundstücke in 39114 Magdeburg, Kurzeschlag-Privatweg
32.000,00 EUR
Kaufpreis
ca. 487 m²
Grundstücksfläche
Objektexposé anzeigen
 
Zwangsversteigerung Wohn- u. Geschäftsgebäude in 39106 Magdeburg, Sieverstorstr.
32.000,00 EUR
Kaufpreis
ca. 896 m²
Wohnfläche ca.
ca. 584 m²
Grundstücksfläche
Objektexposé anzeigen

Willkommen in Magdeburg

De Landeshauptstadt Magdeburg im Zentrum Sachsen-Anhalts liegt an der mittleren Elbe und am Ostrand der Landschaft Magdeburger Börde auf altem Kulturboden und bildet das Zentrum der Region Magdeburg.

Die Stadt an der  Elbe ist eines der drei Oberzentren  von Sachsen-Anhalt und ist mit rund 230.000 Einwohnern  die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Das Wahrzeichen der mittelalterlichen Hansestadt ist der Magdeburger Dom. Der bekannteste  Sohn der Stadt ist Otto von Guericke, der durch seinen Versuch mit den Magdeburger Halbkugeln die Vakuumtechnik nachweisen konnte.

Überkapazitäten auf dem Wohnungsmarkt haben dazu geführt, dass die durchschnittlichen Mieten der Stadt bei maximal 5,28 Euro pro Quadratmeter lagen – doch mittlerweile steigen die Preise auch in Magdeburg  langsam wieder an. Nun müssen Mieter im Schnitt 5,50 Euro/Quadratmeter zahlen, was im Vergleich zu westdeutschen Großstädten jedoch immer noch sehr günstig ist. Häuser kann man zum Durchschnittspreis von 228.000 Euro erwerben,  Eigentumswohnungen kosten hier günstige 1.360 Euro/Quadratmeter.

 
Hinweis:
Um einen Suchagenten anzulegen, wählen Sie bitte einen Anzeigetypen und Ort (bzw. PLZ) aus.
 



Folgen Sie uns auf